Über uns 

Tafungua e.V.

Wir verstehen uns als Forum für alle Interessierten, die Projekte in unseren Themengebieten umsetzen wollen oder etwa Austausch, Beratung und Unterstützung bspw. für Arbeits- und Lebensaufenthalte in Ostafrika suchen.

Zwischen 1996 und 2011 haben wir zahlreiche junge Erwachsene (jährlich ca. 10 bis 20) aus allen drei Kölner Hochschulen auf drei- bis zwölfmonatige Arbeits- und Lebensaufenthalte in Kenia und Tansania intensiv und umfangreich vorbereitet. In Kenya und Tansania pflegen wir ein großes Netzwerk an Partnern insbesondere in den Bereichen Straßenkinder, AIDS, Umwelt, Sonderpädagogik und Inklusion, außerdem gute Kontakte zum Department for Inclusive Education der Kenyatta University in Nairobi.

Aktuell beschränken wir uns leider nur auf die (vor allem finanzielle) Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Schule, Ausbildung und Universität in Kenia.

Ideen, Erfahrung und Kompetenz gibt es nach wie vor viel bei uns, allein es fehlt die Zeit....


 

Vorstandsteam

Anne Walkenbach-Gebler, Erzieherin und Sozialarbeiterin, 38 Jahre, Köln

zuständig für: formelles, Kontoüberblick, Entscheidungen treffen, Ansprechpartnerin im Allerweltshaus

Romy Kanka, Sozialarbeiterin, 35 Jahre, Köln

zuständig für: Kontoführung, Entscheidungen treffen, Spenden sammeln

Sarah Mecha, Sozialarbeiterin, 35 Jahre alt, Witzenhausen

zuständig für: Entscheidungen treffen, Spenden sammeln, Kontakt nach Eldoret/Kenia halten, Co-Leitung UTU-Projekt in Eldoret/Kenia

Thomas Fertig, Sonderpädagoge, 46 Jahre, Berlin

zuständig für: formelles, Partnerschafts-Projekt/Spenden koordinieren, Spenden sammeln, Kontakt halten nach Nairobi/Kenia, Entscheidungen treffen




Impressum und Kontakt



Verantwortlich für die Inhalte dieser Website:

Tafungua e.V.

Forum für interkulturelle Begegnung und entwicklungspolitische Bildung

-Vorstandsteam-

Glücksburgstr.18
50165 Köln

e-mail: tafungua@web.de

Tel. Thomas Fertig: 030/55493798